“Atmung - lateinisch Respiratio”

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird unter Atmung die Lungentätigkeit verstanden. Auf unseren Seiten werden wir Ihnen zeigen, wie gesundheitsschädigend sich ein schlechtes Raumklima und verunreinigte Luft auf Ihre Atmung , Ihr Imunsystem und somit auf Ihre Gesundheit auswirken können. Häufig sind auch Allergien die Folge oder werden verstärkt. Wir erläutern Lösungsansätze um dem entgegenzuwirken.

Allergietest starten
Aktuelle Artikel

Allergenarme Wohnräume

In den Wohnräumen befindet sich stets Staub, und damit herrschen insbesondere für Hausstaub-Allergiker ungünstige Wohnbedingungen. Neben Maßnahmen, wie beispielsweise die Abschaffung... weiter lesen

Lüften ist äußerst wichtig

Staub setzt sich aus verschiedenen Bestandteilen zusammen. Es können winzige Spinnentiere, sogenannte Hausstaubmilben und deren Kot sein,auch Fussbodenreiniger auf Wachsbasis... weiter lesen

Reinigungsmittel verunreinigen Luft

Durch einen bewussten Umgang mit Reinigungs-Produkten können wir ebenso die Luftqualität und dadurch die Qualität unserer Gesundheit beeinflussen. die Sie verwenden... weiter lesen

So bekämpfen Sie Milben

Trennen Sie sich von alten Matratzen, Kissen und Polstermöbeln. Saugen Sie gründlichst Staub! Allerdings ist hier eine Einschränkung angebracht: Experimente haben ergeben... weiter lesen

Luftverunreinigung durch Baustoffe

Drei der häufigsten Ursachen für die Luftverschmutzung durch Baustoffe sind: 1. Gepresste Holzprodukte: Dieses Holzprodukt wird hergestellt, indem man Reststücke von Baumstämmen und Holzspänen verwendet und sie miteinander verklebt. Gepresste Holzstücke finden wir in Verkleidungen, Spanplatten und Isolierungen, die besonders in den 70er Jahren sehr beliebt waren.

Der dabei verwendete Leim, der die Holzspäne in Position hält, enthält Harnstoff-Formaldehyd als Harz. Formaldehyd-Exposition kannn oft tränende und/oder brennende Augen und einen trockenen Rachen, Atembeschwerden und Asthmaanfälle verursachen. Die Wissenschaftler weisen auch darauf hin, dass es bei Tieren Krebs verursachen kann... weiter lesen